Veranstaltung

https://www.denkmal-alarm.de/veranstaltung/detail/filmtipp-die-nordstory---wir-retten-unser-altes-haus/64
Filmtipp! die nordstory - Wir retten unser altes Haus!
Veranstaltung

Filmtipp! die nordstory - Wir retten unser altes Haus! Weiterbildung

Neben Idealismus, Faszination und Herzblut für einzigartige historische Häuser ist die Sanierung für die privaten Eigentümer oftmals eine große Herausforderung, die es mit kompetenten und zuverlässigen Partnern zu bewältigen gilt. Über ein Jahr hat ein Filmteam den Monumentendienst und drei Eigentümer mit ihren historischen Gebäuden begleitet. Die Dokumentation „Wir retten unser altes Haus!“ aus der Reihe „nordstory“, die am Freitag, 17. Juli, um 20.15 Uhr, im NDR Fernsehen ausgestrahlt wird, begleitet die einmalige Arbeit des Monumentendienstes in Niedersachsen und zeigt, wie neues Leben in alten Gemäuern entsteht. Frank Walther aus Varel hat von seinem Urgroßvater eine alte Stadtvilla geerbt. Jetzt will der Unternehmer dem historischen Schätzchen wieder neues Leben einhauchen und alles komplett restaurieren. Die 27-jährige Studentin Kathrin Rebber aus Berge im Artland hat von ihrem Vater einen vollkommen eingewachsenen Bauernhof von 1829 geerbt und möchte das für die Region so typische Fachwerkhaus nun zusammen mit ihrem Lebenspartner aus dem Dornröschenschlaf erwecken. Um eines der ältesten Häuser in Ostfriesland, das historische Steinhaus von 1597 in Uttum, geht es dem 90-jährigen Orgelbauer Dr. Jürgen Ahrend. In der angrenzenden Gulfscheune hat er eine kleine Werkstatt eingerichtet. Aber das Dach ist nicht dicht, weil die falschen Ziegel eingedeckt wurden. 2004 gründete die Stiftung Kulturschatz Bauernhof in der Region Weser-Ems den Monumentendienst. Der Monumentendienst wird gefördert vom Land Niedersachsen und von den teilnehmenden Kommunen wie den Landkreisen Ammerland, Aurich, Cloppenburg, Friesland, Grafschaft Bentheim, Leer, Oldenburg, Osnabrück, Wesermarsch und Wittmund sowie den Städten Emden, Oldenburg und Osnabrück. Der Monumentendienst ist einzigartig im gesamten Bundesgebiet und betreut mit einem speziell ausgebildeten Team von Fachleuten aus der Praxis für historische Bauten und Baustoffe unabhängig und objektiv über 1.800 Eigentümer mit ihren historischen Gebäuden im gesamten Weser-Ems-Gebiet. Gewerkeübergreifend untersuchen die Inspektoren alle Bereiche eines historischen Gebäudes vom Keller bis zum Dach, von außen und innen auf mögliche Schäden. Die Eigentümer von alten und denkmalgeschützten Gemäuern werden bei der Sanierung ihres Besitzes fachkundig beraten und finden auch in den Lagern für historische Baustoffe unglaubliche Schätze für die Sanierung vor, die der Monumentendienst gesichert hat. Noch mehr Infos unter: https://www.video-arthouse.de/Wir%20retten%20unser%20altes%20Haus!.html https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordstory/die-nordstory-Wir-retten-unser-altes-Haus,sendung1048850.html

Max. Teilnehmer

Unbegrenzt

Kosten/Gebühr

Kostenlos

Filmtipp! die nordstory - Wir retten unser altes Haus!
Schnellinfo

Veranstaltungsort

NDR Fernsehen

Beginn

17.07.2020 20:15 Uhr

Ende

17.07.2020 21:15 Uhr

Weiterbildung

17.07.2020
20:15 Uhr

Filmtipp! die nordstory - Wir retten unser altes Haus!

NDR Fernsehen

mehr Informationen
Veranstaltungskalender